Logo E-Check

E-Check: Mit Sicherheit ein gutes Gefühl

Wir von MVW Elektrotechnik sind zertifizierter E-Check-Partner und damit berechtigt, die Zuverlässigkeit von elektrischen Anlagen und Geräten zu prüfen und mittels E-Check-Prüfplakette zu bestätigen.

Prüfung FE-Schalter
Prüfung FE-Schalter

Was ist der E-Check?

Der E-CHECK ist die anerkannte, normengerechte Prüfung der elektrischen Anlage und aller Geräte im Haus. Beim E-CHECK wird geprüft, ob sich die Anlage und Geräte im ordnungsgemäßen Zustand im Sinne der jeweils geltenden VDE-Bestimmungen befinden. Ist dies der Fall, wird der einwandfreie Zustand durch die E-CHECK-Prüfplakette bestätigt. Der Zustand der Anlage und Geräte wird darüber hinaus in einem detaillierten Prüfprotokoll dokumentiert. Hier werden auch zu behebende Mängel aufgezeichnet.

Wozu gibt es den E-Check?

Nobody is perfect! Das gilt nicht zuletzt auch für Elektrogeräte und -installationen. Überholte Sicherungsverteiler, schlechte Kontakte und Isolationsfehler stellen einerseits einen kaum zu unterschätzenden Risikofaktor für Ihre Gesundheit dar und sind andererseits Ursache für überflüssige Kosten.

Schützen Sie Ihr Eigentum mit dem E-Check

Ganz gleich, ob für die eigene Familie oder den Mieter: Als Eigentümer einer Wohnung, eines Einfamilienhauses oder Mehrfamilienhauses tragen Sie eine besondere Verantwortung für das Wohl der Bewohner. Sorgen Sie deswegen mit dem E-Check für den Schutz Ihrer elektrischen Anlagen. Für Gewerbeimmobilien ist dieser bereits Pflicht. Und das zu Recht. Als Generalinspektion Ihrer Elektroanlage weist der E-Check-Partner den einwandfreien Zustand aus und kann somit eventuellen Bedenken oder Beanstandungen, auch beim Verkauf Ihrer Immobilie vorbeugen.

Was wird beim E-Check geprüft?

Es würde sicherlich den Rahmen sprengen, wenn man hier alle Geräte auflisten würde. Grundsätzlich kann alles geprüft werden, was einen Stecker hat. Dazu gehören unter anderem: Schutzeinrichtungen wie FE-Schutzschalter, Schutzeinrichtungen in der Verteilung, elektrisch betriebene Maschinen wie Computer, Drucker, Bildschirme, Kopierer, Aktenvernichter, Herde, Kaffeemaschinen, Smart TV und Soundsysteme.  Dazu Arbeitsplatzbeleuchtung oder Schutzeinrichtungen gegen Blitzschlag und Überspannung.

Computer mit Monitor
Computer mit Monitor

Wie teuer ist ein E-Check?

Die Kosten für den E-CHECK richten sich zum einen nach dem Umfang der Beratungsleistung im Rahmen des E-CHECKs und zum anderen nach der Größe Ihrer Anlage und der Anzahl der Geräte, die zu prüfen sind. Dabei bezieht sich der E-CHECK nicht nur auf den Bereich "Sicherheit", sondern auch noch für "Komfort" und "Energiesparen", wenn Sie dieses wünschen.

Gern erstellen wir Ihnen als zertifizierter E-Check-Partner ein konkretes Angebot.

Wie erfolgt der Nachweis für den E-Check?

Der Zustand der elektrischen Anlage und Geräte wird im E-Check-Prüfprotokoll dokumentiert. Nur wenn Anlagen und Geräte technisch in ordnungsgemäßem Zustand sind, gibt es die offizielle E-Check-Plakette als Nachweis, dass der E-Check durchgeführt wurde. Bewahren Sie außerdem die Rechnung Ihres Elektrikers auf. Sie kann im Schadensfall als zusätzlicher Nachweis gelten.


"Tipp: Schalten Sie unkalkulierbare Sicherheitsrisiken und hohe Folgekosten von Anfang an aus: Der E-CHECK ist die geprüfte Sicherheit der Elektroinstallation und Elektrogeräte."

Andreas von Wilcke, MVW Elektrotechnik